Seit Dezember 2018 befinden sich 20 Rekruten in einer vom Römermuseum Haltern initiierten Rekrutenausbildung.

Ziel ist es den größten Teil der Ausrüstung selbst herzustellen und hierdurch Erfahrungen zu sammeln, wie solche Gegenstände früher hergestellt wurden. Hierdurch ergibt sich ein praktischer Hintergrund der den Besuchern im Museum vermittelt werden kann.

Mit dieser Seite wollen wir weiter über unser Projekt berichten.